Dr.-Max-Otto-Bruker

Gesundheit ist ein Informationsproblem!

Die medizinische Forschung schreitet immer weiter voran, doch die Menschen
werden immer kränker. Warum?

Der große Arzt und Ernährungspionier Dr. med. Max Otto Bruker (1909 - 2001) belegte dies auf eindrucksvolle Weise in jahrzehntelanger Klinikarbeit mit zigtausenden erfolgreich behandelten Patienten. Seit 1994 werden seine Erkenntnisse im Lahnsteiner Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus weitergegeben.

Das Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus bietet eine Vielzahl von Seminaren, Vorträge zu medizinischen und psychologischen Themen sowie verschiedene vegetarische Kochkurse an. Eine ganzheitlich-naturheilkundliche Arztpraxis, eine gestalt- therapeutische Praxis, eine Lehrküche für vitalstoffreiche Vollwertkost und die Bücherstube des emu-Verlags vervollständigen das Angebot dieses einmaligen Gesundheitszentrums.

Achtzig Prozent aller Krankheiten sind vermeidbare,
ernährungsbedingte Zivilisationskrankheiten!"

- Gesundheit ist ein Informationsproblem!


Im Außenbereich steht allen interessierten Besuchern ein großer, biologisch geführter Obst- und Kräutergarten zur Besichtigung oder einfach nur als Ort der Ruhe offen. Das angrenzende Waldstück und die Kneipp-Anlage mit Wassertretbecken und Bassin für Armbäder laden ein, Körper und Geist zu entspannen. Die Gartenanlage wurde im Rahmen der BUGA 2011 in die "Route der Welterbe-Gärten Oberes Mittelrheintal" aufgenommen.

Unter einem Dach finden Sie im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus eine einzigartige Kombination von Theorie und Praxis in Sachen Gesundheit vereint. Getreu der Weisheit, dass der Mensch eine Geist-Leib-Seele Einheit ist ‑ und das Ganze immer mehr darstellt als nur die Summe seiner Teile.
Regelmäßige Veranstaltungen (Eintritt frei):