Frühjahrstagung 2017: Menschen mit Profil

Datum/Zeit
Beginn: 24.3.2017, 17:00 Uhr
Ende: 26.3.2017, 12:30 Uhr

Veranstaltungsort
Stadthalle Lahnstein
Salhofplatz 1
56112 Lahnstein
Deutschland

Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

 

UhrzeitProgramm

Freitag, 24.3.2017
17.00 UhrBegrüßung
17.15 UhrDr. Johannes Mayer: Gewürze – die einzige Arznei, die schmeckt
Dr. Johannes Mayer ist Medizinhistoriker und Literaturwissenschaftler. Er ist bekannt für seine zahlreichen Veröffentlichungen zu den Themengebieten Klostermedizin und Phytotherapie (Pflanzenheilkunde). Dr. Mayer ist ein deutschlandweit gefragter Dozent für medizinhistorische Vorträge.
Pause
19.30 UhrDr. Christoph Schmitz: Ackern in der GemüseAckerdemie – Wie wir Kindern den Spaß an Natur, Lebensmittel und gesunder Ernährung zurückgeben können

Dr. Christoph Schmitz studierte Agrar- und Wirtschaftswissenschaften in Bonn, Göttingen und Wageningen (NL) sowie Public Policy in Berlin. Seit 2012 Entwicklung der GemüseAckerdemie und Aufbau von Ackerdemia. Ihn treibt seine Passion für Landwirtschaft, nachhaltiges Unternehmertum und soziale Veränderung an.

20.30 UhrDr. med. Matthias Thöns: Das Sterben im Krankenhaus – Patient ohne Verfügung

Dr. Matthias Thöns ist Palliativmediziner in Witten, Facharzt für Anästhesiologie und Autor des Buches „Patient ohne Verfügung – Das Geschäft mit dem Lebensende“, in dem er aus seiner jahrelangen Erfahrung von zahlreichen Fällen berichtet, in denen Sterbenskranke mit den Mitteln der Apparatemedizin behandelt werden, obwohl kein Therapieerfolg mehr zu erwarten ist.

 Samstag, 25.3.2017
9:00 UhrMargret Rasfeld: Schulen im Aufbruch

Margret Rasfeld gründete mit Stephan Breidenbach und Gerald Hüther die Initiative Schule im Aufbruch. Diese Initiative setzt sich dafür ein, dass jede Schule zu einem Ort wird, an dem Schülerinnen und Schüler ihre Talente entdecken und ihre Potenziale entfalten können.

10.30 UhrDr. med. André Borsche: Mein ärztliches Engagement in Krisengebieten

Dr. med. André Borsche, Chefarzt im Diakoniekrankenhaus Bad Kreuznach und Facharzt für Plastische Chirurgie. Für ehrenamtliche Einsätze mit INTERPLAST in Entwicklungsländern wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

12.00 UhrPsychologischer Psychotherapeut Hassan El Khomri: Gelassenheit und Glück

Hassan El Khomri, Studium zum Dipl.-Psychologen an der Uni Gießen und Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten. Seit 2004 Gesundheitsberater GGB. Von Montag bis Freitag bietet Hassan El Khomri Sprechstunden im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus an, dazu montags einen kostenlosen „Gesprächskreis Lebensberatung“.

Pause
14.30 Uhr Alfred und Claire Meier: Blieb wirklich nichts mehr übrig für dich?

Als Eltern mit der psychischen Krankheit ihres „Kindes“ und seinem abrupten Tod leben lernen. Alfred und Claire Maier studierten beide auf dem zweiten Bildungsweg Theologie an den Universitäten Basel, Zürich und Kiel und versahen 33 Jahre lang gemeinsam eine Gemeindepfarrstelle in der Schweiz. Seit Ende 2010 sind sie pensioniert. Alfred Meier ist seit einigen Jahren Vorstandsmitglied des Förderkreises für Ganzheitsmedizin in Bad Herrenalb.

16.30 UhrBertram Verhaag: Film: Code of Survival oder das Ende der Gentechnik

Bertram Verhaag, Regisseur und Produzent von Dokumentarfilmen und Mitinhaber der Produktionsfirma DENKmal-Film. Bekannt sind u. a. seine Filme „Leben außer Kontrolle – Von Genfood und Designerbabies“ und „Gekaufte Wahrheit – Gentechnik im Magnetfeld des Geldes“.

Pause
19:30  UhrKarl Krämer: Heinz Erhardt –„Noch ’n Gedicht“

Karl Krämer ist Volksschauspieler in Lahnstein und arbeitet halbtags in der Touristeninformation Lahnstein, organisiert Buchungen und Gästeführungen. Nebenberuflich begeistert er mit karnevalistischen Führungen.

 Sonntag, 26.3.2017
9.00 UhrDr. med. Jürgen Birmanns: Ärztlicher Rat aus ganzheitlicher Sicht

Dr. med. Jürgen Birmanns, Arzt im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus, 2. Vorsitzender der Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e. V., Ganzheitsmedizin und Gesundheitskunde, biologische Therapiemethoden, speziell Homöopathie und Kneipp-Anwendungen. Promotion über Sebastian Kneipp.

11.00 UhrDr. phil. Mathias Jung: Hans Fallada: Dämon Alkohol

Dr. phil. Mathias Jung, Studium der Philosophie und Germanistik in Münster, Wien und Bonn; Gestalttherapeut im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus. Autor von über 50 Büchern zu Paartherapie, Sucht, Sinnsuche und weiteren Themen aus dem Bereich der Lebensberatung und Philosophie. Er bietet Einzel- und Paarberatung sowie Wochenendseminare an.

12.30 UhrEnde der Tagung
– Änderungen vorbehalten –
14.00 Uhr GGB-Mitgliederversammlung
(nur für Mitglieder der Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e. V.)

Tagungskarte 100,- €, GGB-Mitglieder 90,- €, Schüler/Studenten 50,- € (Kopie des Studenten- bzw. Schülerausweises beilegen!)

Einzelkarten (10 € / Vortrag) und Tageskarten für Samstag (50 €) sind an der Tagungskasse erhältlich.


Lade Karte ...

Buchung

Buchungsbedingungen für kostenpflichtige Veranstaltungen: Bei Umbuchung auf einen anderen Termin werden € 25,- Umbuchungsgebühr erhoben. Bei Stornierung (ausgenommen Tod, Unfall) wird von der GGB eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 50,- einbehalten. Wird kurzfristig innerhalb 4 Wochen vor Seminarbeginn umgebucht oder storniert, fallen 50% der Seminargebühren an, falls die Mindestbelegung dadurch nicht erreicht wird und von mir kein Ersatzteilnehmer verbindlich gestellt werden kann.
Nach der Buchung erhalten Sie die Kontoverbindung per E-Mail zugestellt.
Bei Seminaren mit einem Gesamtpreis von unter 200 € bitten wir Sie den vollen Betrag zu bezahlen. Bei Seminaren mit einem Gesamtpreis über 200 € bitten wir Sie, einen Anzahlungsbetrag von 100 € pro Person zu überweisen. Nach Zahlungseingang erhalten Sie die verbindliche Buchungsbestätigung mit weiteren Informationen. Bitte überweisen Sie bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn den Restbetrag.
Bei Tagungen werden die Karten verschickt, sobald der volle Betrag auf unserem Konto eingegangen ist.

Bitte beachten Sie: Ihre Buchung gilt nur für die hier angegebene Veranstaltung:
Beginn: 24.3.2017, 17:00 Uhr
Ende: 26.3.2017, 12:30 Uhr

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.