Gesundheitstage im Herbst 2017

Datum/Zeit
Beginn: 27.10.2017, 17:00 Uhr
Ende: 29.10.2017, 12:30 Uhr

Veranstaltungsort
Stadthalle Lahnstein


 

UhrzeitProgramm

Freitag, 27. Okt. 2017
17.00 UhrBegrüßung
17.15 Uhr

Ilse Gutjahr-Jung: Reste sind das Beste – Verwenden statt verschwenden

Ilse Gutjahr-Jung: 1. Vorsitzende der Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB, Autorin und Co-Autorin zahlreicher Bücher, schreibt für die unabhängige Zeitschrift „Der Gesundheitsberater“ und hält Vorträge zu Gesundheitsthemen. Sie hat mit Dr. M.O. Bruker 25 Jahre lang zusammengearbeitet und gründete mit ihm das „Dr. Max-Otto-Bruker-Haus“ in Lahnstein bei Koblenz.

 

Pause
19.30 Uhr

Bert Ehgartner: Gesund ohne Aluminium – Alu-Fallen erkennen, Krankheiten vermeiden

Bert Ehgartner, österreichischer Wissenschaftsjournalist und Filmemacher. Mit seinem Dokumentarfilm  „Die Akte Aluminium“ (ARTE) und dem Enthüllungsbuch „Dirty Little Secret“ (Verlag Ennsthaler) hat er die Gesundheitsgefahren von Aluminium an die Öffentlichkeit gebracht. Das glänzende Leichtmetall hat eine erschreckende dunkle Seite, die in seinem Vortrag neu beleuchtet wird.

20.30 Uhr

Klaus Jensen: Gewalt – was können wir dagegen tun?

Klaus Jensen, Politiker, ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Trier. Er wurde mit 42 Jahren Staatssekretär im Sozialministerium in Rheinland-Pfalz, lebt mit seiner Frau Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, in Schammatdorf, einem integrativen Wohnprojekt in Trier und engagiert sich ehrenamtlich im Rahmen seiner Stiftung, die Projekte der Gewaltprävention, Mediation und Versöhnung im In- und Ausland unterstützt.

Samstag, 28. Okt. 2017
9:00 Uhr

Markus Bogner: Selbst denken, selbst machen, selbst versorgen

Markus Bogner ist Bauer aus Leidenschaft. Er ist Autor des Buches  „Selbst denken, selbst machen, selbst versorgen“. Hoch über dem Tegernsee bewirtschaftet er ein winziges Stückchen Land – vielfältig, biologisch und erfolgreich. Wer wissen will, wie man sein Leben selbst in die Hand nimmt, wie gut es tut, mit der Natur zu arbeiten, findet in Markus Bogners Vortrag Inspiration und Hoffnung.

11.00 Uhr

Klaus Scheidsteger: Film: Thank you for calling – Mobiltelefonie kann Ihre Gesundheit gefährden

Klaus Scheidsteger: Journalist und Regisseur. In seinem ersten Kinofilm zum Thema Mobilfunk THANK YOU FOR CALLING geht er nicht nur ernsthaften Hinweisen auf mögliche Gesundheitsrisiken nach, sondern vor allem der Frage, warum diese Forschung bisher kaum in der öffentlichen Wahrnehmung angekommen ist. Anhand von Fakten, Insidern und spannenden Protagonisten rekonstruiert der Film eine groß angelegte Verschleierungstaktik der Mobilfunkindustrie. Es wird ein Kampf von David gegen Goliath.

13:00 UhrPause
15:00 Uhr

Dr. Franz Alt: Nie wieder Krieg – Kommt endlich zur Vernunft

Dr. Franz Alt, Studium der Politischen Wissenschaften, Geschichte, Philosophie und Theologie, Promotion über Konrad Adenauer, 1972 – 1992 Leiter und Moderator des politischen Magazins „Report“, Moderator weiterer Sendungen, Autor zahlreicher Bücher, die in einer Auflage von mehr als drei Millionen in 16 Sprachen erschienen sind, Träger zahlreicher Auszeichnungen, u. a. des Adolf-Grimme-Preises, und des Deutschen und Europäischen Solarpreises.

17:00 Uhr

Dr. Eugen Drewermann: Luther wollte mehr

Prof. Dr. theol. Eugen Drewermann: Theologe, Psychoanalytiker, Schriftsteller und bekannter Vertreter der so genannten tiefenpsychologischen Exegese. Er studierte von 1959 – 1965 Philosophie in Münster und Katholische Theologie in Paderborn, 1966 Weihung zum Priester. 2005 trat er aus der Kirche aus.

Pause
19:30  Uhr

Philipp Hertling: Cradle to Cradle – Ein Leben ohne Müll

Philipp Hertling, 24 Jahre, Student der Sinologie und Germanistik in Tübingen, ist seit 2013 ehrenamtlich im Cradle to Cradle e.V. aktiv. Der C2C e.V. setzt sich im Rahmen von Bildung und Vernetzung dafür ein, dass die Cradle to Cradle Denkschule in Zukunft selbstverständlich wird. Ein Artikel über Zucker (GESUNDHEITSBERATER 03/2016) brachte ihn in Kontakt mit der GGB e.V., wo er im Oktober 2016 eine Ausbildung zum Gesundheitsberater GGB begonnen hat. Die Verbindung von Cradle to Cradle mit den Lehren von Dr. Bruker sieht er vor allem im Bereich der umweltbedingten Krankheiten.

 

 

 

Sonntag, 29. Okt. 2017
8.30 Uhr

Dr. med. Jürgen Birmanns: Ärztlicher Rat aus ganzheitlicher Sicht

Dr. med. Jürgen Birmanns, Arzt im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus, 2. Vorsitzender der Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e. V., Ganzheitsmedizin und Gesundheitskunde, biologische Therapiemethoden, speziell Homöopathie und Kneipp-Anwendungen. Promotion über Sebastian Kneipp.

11.00 Uhr

Dr. phil. Mathias Jung: Erich Kästner: Krieg und Frieden oder Die Konferenz der Tiere

Dr. phil. Mathias Jung, Studium der Philosophie und Germanistik in Münster, Wien und Bonn; Gestalttherapeut im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus. Autor von über 50 Büchern zu Paartherapie, Sucht, Sinnsuche und weiteren Themen aus dem Bereich der Lebensberatung und Philosophie. Er bietet Einzel- und Paarberatung sowie Wochenendseminare an.

12.30 UhrEnde der Tagung
– Änderungen vorbehalten –

Tagungskarte 100,- €, GGB-Mitglieder 90,- €, Schüler/Studenten 50,- € (Kopie des Studenten- bzw. Schülerausweises beilegen!)

10 % Frühbucherrabatt nur bei Buchung und Bezahlung bis 31.7.2017:
Tagungskarte 90,- €, GGB-Mitglieder 81,- €, Schüler/Studenten 45,- €

Einzelkarten (10 € / Vortrag) und Tageskarten für Samstag (40 €) sind an der Tagungskasse erhältlich.


Lade Karte ...

Buchung

Buchungsbedingungen für kostenpflichtige Veranstaltungen: Bei Umbuchung auf einen anderen Termin werden € 25,- Umbuchungsgebühr erhoben. Bei Stornierung (ausgenommen Tod, Unfall) wird von der GGB eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 50,- einbehalten. Wird kurzfristig innerhalb 4 Wochen vor Seminarbeginn umgebucht oder storniert, fallen 50% der Seminargebühren an, falls die Mindestbelegung dadurch nicht erreicht wird und von mir kein Ersatzteilnehmer verbindlich gestellt werden kann.
Nach der Buchung erhalten Sie die Kontoverbindung per E-Mail zugestellt.
Bei Seminaren mit einem Gesamtpreis von unter 200 € bitten wir Sie den vollen Betrag zu bezahlen. Bei Seminaren mit einem Gesamtpreis über 200 € bitten wir Sie, einen Anzahlungsbetrag von 100 € pro Person zu überweisen. Nach Zahlungseingang erhalten Sie die verbindliche Buchungsbestätigung mit weiteren Informationen. Bitte überweisen Sie bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn den Restbetrag.
Bei Tagungen werden die Karten verschickt, sobald der volle Betrag auf unserem Konto eingegangen ist.

Bitte beachten Sie: Ihre Buchung gilt nur für die hier angegebene Veranstaltung:
Beginn: 27.10.2017, 17:00 Uhr
Ende: 29.10.2017, 12:30 Uhr

Ticket-TypPreisPlätze
Standard-Ticket 3 Tage (Nichtmitglieder GGB)
Bei Buchung von mehr als einem Platz den Namen der weiteren Person(en) bitte im Kommentarfeld angeben!
90,00 €*
Standard-Ticket 3 Tage (Mitglieder GGB)
Bei Buchung von mehr als einem Platz den Namen der weiteren Person(en) bitte im Kommentarfeld angeben!
81,00 €*
Standard-Ticket 3 Tage (Schüler, Studenten)
Bei Buchung von mehr als einem Platz den Namen der weiteren Person(en) bitte im Kommentarfeld angeben!
45,00 €*
26.10.17 19.00 Uhr Arbeitskreis Gesundheitsberater GGB-intern
Donnerstag 26.10. 19:00 Uhr im Dr. Max-Otto-Bruker-Haus
0,00 €*
27.10.17 9.00-12.00 Uhr Marliese Witt und Annette Müller - Kreativer Umgang mit Trauer - Die Gefühle befreien und das Leben gewinnen
Freitag, 27.10.2017 9:00 - 12:00 Uhr im Dr. Max-Otto-Bruker-Haus
0,00 €*