Ja zum Schicksal sagen – Sebastian Depke

Datum/Zeit
Beginn: 18.4.2017, 18:30 Uhr
Ende: 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V.
Dr.-Max-Otto-Bruker-Straße 3
56112 Lahnstein
Deutschland

Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

Eintritt frei!

Trotz schwerer Einschränkungen durch die Krankheit Morbus Bechterew kann Sebastian Depke sein Leben in vollen Zügen genießen, ja sogar von Herzen lieben. Das anzunehmen, was einem das Leben vor die Füße legt, ist für Ihn der Schlüssel zum Erfolg gewesen, auch wenn es nicht immer einfach ist. Trotzdem, mit Humor, Herz und Verstand bewältigt Sebastian Depke sein Leben auf seine ganz eigene Art und inspiriert damit andere Menschen. „Liebe Dein Leben und mach das Beste daraus“ ist sein Motto, und was das für ihn bedeutet, zeigt Sebastian Depke auch mit Bildern und Videos aus seinem stellenweise abenteuerlichen Leben.

Morbus Bechterew ist eine Krankheit aus dem rheumatischen Formenkreis, die in der Mehrzahl Gelenke des Achsenskeletts befällt. Auch können andere Körperteile wie z.B. das Auge (Iritis) oder auch Sehnenansätze und innere Organe betroffen sein. Die Erkrankung tritt meist vor dem 30. Lebensjahr erstmals auf. Ein typischer Kommentar lautet „so jung schon, normalerweise betrifft so etwas doch nur ältere Menschen“ – falsch. Genau das Gegenteil ist der Fall …

Die Krankheit betrifft in Mitteleuropa rund 0,5 %, eine Studie an Blutkonserven deutet auf 1 % hin, mit konkreter Diagnose sind jedoch weniger als 0,5 % der Bevölkerung. Alle Werte sind mit einem gewissen Fehler behaftet, da leichte Verlaufsformen aufgrund der diffusen Symptome nie eine konkrete Diagnose erhalten.


Lade Karte ...