Wie können Sie die GGB unterstützen

Die Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 1978 von dem Ganzheitsarzt und Ernährungspionier Dr. med. Max Otto Bruker als 1. Vorsitzenden gegründet wurde. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, durch wirtschaftlich unabhängige Aufklärung in Gesundheitsfragen zur Gesunderhaltung Einzelner und der Bevölkerung beizutragen. Daran arbeiten wir nun seit über 40 Jahren unermüdlich und mit der Unterstützung vieler Menschen, die sich für ihre eigene und die Gesundheit anderer Menschen einsetzen möchten. Wir möchten allen Helfern, die unsere Arbeit Jahr für Jahr ermöglichen, von Herzen danken!

Die derzeitige Corona-Krise stellt auch unseren Verein und das Dr.-Bruker-Haus vor große Herausforderungen. Unsere Gesundheitstage im Frühjahr mussten abgesagt werden, der Seminarbetrieb wurde eingestellt und die Vorträge unserer Therapeuten und Ärzte können vorerst nicht stattfinden. Deshalb ist in der aktuellen Situation jede Unterstützung eine besonders große Hilfe für uns. Wenn auch Sie uns unterstützen möchten, gibt es dafür verschiedene Möglichkeiten.

  • Newsletter & Social Media
    In unserem Newsletter und auf unseren Social-Media-Kanälen halten wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten, bevorstehende Veranstaltungen und aktuelle Themen auf dem Laufenden. Jedes Like und jeder geteilte Beitrag hilft uns dabei, weitere Reichweite aufzubauen.

    Facebook Instagram Twitter YouTube

     

  • Abo Gesundheitsberater
    Unsere Zeitschrift „Der Gesundheitsberater“ erscheint einmal im Monat, beschäftigt sich mit den verschiedensten Gesundheits- und Umweltthemen und hält Sie über aktuelle gesundheitspolitische Strömungen auf dem Laufenden. Die Zeitschrift ist anzeigenfrei und damit wirtschaftlich unabhängig.

     

  • Mitglied werden
    Indem Sie Mitglied der Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V. werden, erhalten Sie die Zeitschrift auch ohne Abonnement und unterstützen uns zusätzlich durch einen jährlich anfallenden Mitgliedsbeitrag.

     

  • Gesundheitsberater/in GGB werden
    Der Begriff „ärztlich geprüfte(r) Gesundheitsberater/in GGB“ ist geschützt und ein Markenzeichen für eine fundierte, nicht von wirtschaftlichen Interessen beeinflusste Ausbildung in Gesundheitsthemen. In drei theoretischen und einem praktischen Seminar können Sie Ihr Wissen ausbauen und damit einen großen Beitrag zu Ihrer eigenen Gesundheit und der gesundheitlichen Aufklärung Ihrer Mitmenschen leisten.

     

  • Spenden
    Einzelspenden jeder Größenordnung sind uns – insbesondere in der aktuellen Situation – eine sehr große Hilfe und ermöglichen es uns, die wichtigen Erkenntnisse von Dr. med. Max Otto Bruker weiterhin in die Welt zu tragen und die Bevölkerung in Gesundheitsfragen aufzuklären. Sie können eine Spende gerne an die Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V richten. Selbstverständlich erhalten Sie eine steuerlich absetzbare Spendenquittung.

 

Vielen Dank all unseren Unterstützern und Helfern!