Neuigkeiten

Hausgrillen in Nahrungsmitteln?

Aktuell stößt man in verschiedenen Online- und gedruckten Medien auf ein Thema, das manchen im ersten Augenblick wie ein schlechter Scherz erscheinen mag. So titelte die Rhein-Lahn-Zeitung am 24. Januar 2023: „Ob das schmeckt? Neue EU-Verordnung für Hausgrillen.“[1] In dem dazugehörigen Bericht ist von Grillen die Rede, die künftig in unterschiedlichen Darreichungsformen Nahrungsmitteln zugesetzt werden […]

Mehr lesen →

Neujahrsansprache 2023: Von der Geburt des neuen Menschen – Dr. Eugen Drewermann

Es freut uns, auch das Jahr 2023 wieder mit einer Neujahrsansprache des bekannten Theologen und Psychoanalytikers Dr. Eugen Drewermann beginnen zu dürfen. Dr. Drewermann analysiert darin die kriegerischen Geschehnisse der Gegenwart und jüngeren Vergangenheit vor dem Hintergrund der Weihnachtsbotschaft: Er lädt dazu ein, uns mit dem Kind von Betlehem unverfälscht unserer eigenen Kindlichkeit bewusst zu […]

Mehr lesen →

Eine vernachlässigte Generation – Und wieder leiden die Kinder

Ein Beitrag von Ronja Lutz, Ärztin im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus Zu Beginn der Corona-Zeit, als sich damals noch fremdartig erscheinende Infektionsschutzmaßnahmen wie Kontaktbegrenzungen, Maskenpflicht oder Ausgangssperren förmlich überschlugen, haben wir eindringlich vor den möglichen Folgen dieser einseitigen Vorgehensweise gewarnt. Der gesamte Fokus lag auf der Verhinderung einer Ansteckung – ganz nach dem wissenschaftlich nicht haltbaren Prinzip „Die […]

Mehr lesen →

Der Froschkönig – Buchprojekt von Dr. phil. Mathias Jung

Glück und Zähneklappern der Liebe: Wie wir Beziehung lernen Liebe Leserin, lieber Leser, unter diesem Titel veröffentliche ich im Herbst 2023 ein neues Buch in meiner »Kleinen Reihe«. Ich lade Dich, wie seit vielen Jahren, zur Mitarbeit ein. Mit der Beantwortung der Fragen sollst Du selbst Erkenntnisgewinn, Schmunzeln und Freude ernten. Motto: »Das kenne ich […]

Mehr lesen →

Dr. Eugen Drewermann – Von Krieg zu Frieden

Dr. Eugen Drewermann auf den Gesundheitstagen der GGB im Herbst 2022 Auf den Gesundheitstagen der Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V. im Herbst 2022 sprach Dr. Eugen Drewermann zu dem Thema „Von Krieg zu Frieden“. Seine Botschaft ist eindeutig und in der gewohnt bewegenden Klarheit vorgetragen: Gewalt kann nicht mit Gegengewalt beantwortet, Grausamkeit nicht mit noch […]

Mehr lesen →

Zweites Ärzte-Symposium im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus

Zweites Ärztesymposium im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus September 2022

„Die COVID-19-Impfungen müssen sofort beendet werden!“ – dieses Fazit zogen Prof. Dr. Werner Bergholz und einige seiner Kollegen auf dem zweiten Ärzte-Symposium im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus am 18. September 2022. Vor einem geladenen Publikum von etwa 50 Ärzten und Ärztinnen stellten zehn namhafte Wissenschaftler(innen) ihre Erkenntnisse zu verschiedenen Aspekten der Corona-Impfungen vor und zeichneten damit ein drastisches […]

Mehr lesen →

Von Goethe zu den Fortschrittsdebatten unserer Zeit

_________________________________ Gastbeitrag von Klaus Scheidsteger Es ist in diesem ereignisreichen Jahr 2022 besonders auffällig, wie häufig die unterschiedlichsten Medien die Harmlosigkeit des Mobilfunks verkünden. Dabei werden von den Journalisten-Kollegen meist Pressemeldungen der Industrie ohne Überprüfung des Inhalts übernommen. Oder aber es wird gleich den Aussendungen des Bundesamts für Strahlenschutz (BfS) geglaubt, da diese staatliche Institution […]

Mehr lesen →

Ärzte-Symposium im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus mit Prof. Burkhardt, Prof. Lang und Prof. König

Im April dieses Jahres fand im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus ein kurzfristig initiiertes Ärzte-Symposium zum Thema „Corona-Impfungen“ statt. Vor einem Publikum von etwa 70 Ärzten und Ärztinnen verschiedener Fachrichtungen wurden Kurzbeiträge und eine anschließende Podiumsdiskussion abgehalten. Als Referenten geladen waren die Expertin für Mikrobiologie und Infektionsimmunologie, Prof. Dr. Brigitte König, sowie die beiden emeritierten Professoren für Pathologie, Dr. […]

Mehr lesen →

Prof. Dr. Maurizio Bach – Die Pandemie der Ängste und die Moralisierung der Politik

Prof. Dr. Maurizio Bach auf den Gesundheitstagen der GGB im Frühjahr 2022 Die Corona-Krise hat eine tiefe Spaltung in unserer Gesellschaft hinterlassen. Freundschaften sind zerbrochen, Familien haben sich zerstritten, Menschen haben ihren Arbeitsplatz verloren, weil sie „andersdenkend“ waren. Zahlreiche Menschen wurden über lange Zeit zu großen Teilen aus unserer Gesellschaft ausgeschlossen, weil sie mit der […]

Mehr lesen →

Fragebogen zu Corona

Wir bitten Sie liebe Leser/-innen unserer Zeitschrift »Der Gesundheitsberater«, Gesundheitsberater/-innen GGB, Mitglieder und Freunde der Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e. V. um Ihre Unterstützung. Mit unserer Fragebogenerhebung wollen wir herausfinden, ob eine vitalstoffreiche Vollwertkost und regelmäßige körperliche Betätigung vor komplizierten, hospitalisierungspflichtigen Covid-19- Verläufen schützen. Je mehr Personen sich an der Erhebung beteiligen, desto aussagekräftiger wird […]

Mehr lesen →

Neujahrsansprache 2022 – Dr. Eugen Drewermann: Aufeinander zugehen in Zeiten der Spaltung

Neujahrsansprache 2022 - Dr. Eugen Drewermann

Schon bald starten wir in das Jahr 2022 und mit ihm in eine sehr ungewisse Zeit. Täglich erreichen uns Nachrichten und Anrufe von Menschen, für die das kommende Jahr mit starken Zukunftsängsten verbunden ist. Viele vermuten eine ununterbrochene Fortführung verschiedenster Corona-Maßnahmen und die damit andauernde aufgezwungene soziale Isolation, einige fürchten den Verlust ihrer Selbstbestimmung durch […]

Mehr lesen →

Bericht zur Zoom-Sitzung „Freie Impfentscheidung“ am 12.12.2021

Am 12.12.2021 veranstaltete die Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V. ein frei zugängliches Zoom-Meeting zum Thema „Freie Impfentscheidung“. Nach vier kurzen Impulsvorträgen von Dr. med. Jürgen Birmanns, Dipl.-Psych. Hassan El Khomri, Dr. phil. Mathias Jung und Ronja Lutz fand eine offene Diskussionsrunde zum Austausch und dem Sammeln von Ideen für ein friedliches Engagement gegen jegliche Form […]

Mehr lesen →

Wir diskriminieren nicht!

Stellungnahme der Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e.V. zur gesellschaftlichen Benachteiligung ungeimpfter Menschen Vielerorts gilt mittlerweile die sogenannte 2G-Regel: Zutritt zu verschiedensten Veranstaltungen, Freizeitaktivitäten oder Sport- und Gruppenangeboten besteht nur noch für Menschen, die als geimpft oder von einer Corona-Infektion genesen gelten. [1] Damit werden Menschen, die sich nicht gegen SARS-CoV-2 impfen lassen möchten, weitgehend aus […]

Mehr lesen →

Begegnungen mit Dr. Max Otto Bruker – Erfahrungsberichte gesucht

Dr. med. Max Otto Bruker behandelte in den 66 Jahren seiner ärztlichen Tätigkeit über 50.000 Patienten und Patientinnen und hat das Leben vieler von ihnen auf ganz besondere Art und Weise bereichert. Noch heute, über 20 Jahre nach seinem Tod im Januar 2001, erreichen uns immer wieder Anrufe, E-Mails, Briefe oder Karten von Menschen, für […]

Mehr lesen →

Abschied von Ilse Gutjahr-Jung

Liebe GGB-Freunde, liebe Freunde des Bruker-Hauses, wir müssen uns heute mit einer sehr traurigen und für die meisten von Ihnen sicherlich auch überraschenden Nachricht an Sie wenden. Am Samstag, den 24.04.2021, ist unsere langjährige Vorsitzende, die Seele und das Herz der Bruker-Stiftung, Ilse Gutjahr-Jung, mit stolzen 80 Jahren von uns gegangen. Durch einen schweren Sturz […]

Mehr lesen →

Impfungen – Segen oder Fluch? – Univ.-Doz.(Wien) Dr. med. Gerd Reuther

Dr. med. Gerd Reuther auf den Gesundheitstagen der GGB im Frühjahr 2021 Impfungen sind aktuell eines der wichtigsten Gesprächsthemen überhaupt. Für viele Menschen lautet die entscheidende Frage: Können Impfungen der Schlüssel für ein Ende der Corona-„Pandemie“ und aller damit verbundenen Maßnahmen sein? Wenn man sich die Berichterstattung der meisten Medien anschaut, lautet die Antwort „Ja […]

Mehr lesen →

Generation Corona – Was passiert mit unseren Kindern? – Prof. Dr. Gerald Hüther

Prof. Dr. Gerald Hüther auf den Gesundheitstagen der GGB im Frühjahr 2021 Maskentragen im Klassenzimmer, ein ständiges Hin und Her zwischen Homeschooling und Präsenzunterricht, regelmäßige Selbsttests, die Angst eigene Eltern oder Großeltern anzustecken… die Corona-Maßnahmen stellen Kinder vor schwerwiegende und auf diese Art noch nie dagewesene Herausforderungen. In seinem Vortrag „Generation Corona – Was passiert […]

Mehr lesen →

Nach der Jahrhundertrezession: Wie geht es weiter? – Prof. Dr. Christian Kreiß

 „Die Zahl der in Armut lebenden Menschen ist dramatisch gestiegen, die Zahl der Hungerleider dieser Erde hat sich beinahe verdoppelt und man rechnet, dass momentan etwa 10.000 – 12.000 Kinder pro Tag zusätzlich sterben an Hunger, durch die Covid-Maßnahmen, durch die Lockdowns“ Wie kommen wir in eine menschlichere, gesunde Wirtschaftsform? Prof. Christian Kreiß hat […]

Mehr lesen →

Naturgarten für Umwelt und Mensch – Heike Boomgaarden

Heike Boomgaarden auf unseren Online-Gesundheitstagen im Herbst 2020 Vielen Dank an Heike Boomgaarden für ihren herzlichen und motivierenden Beitrag zu unseren Gesundheitstagen. Mit wunderschönen Bildern und großem Hintergrundwissen, zeigte sie, dass es sich lohnt dem Naturgarten Freiraum zu lassen, um für Mensch und Tier eine Lebensgrundlage bereitzustellen. Gleichzeitig gibt die Diplom-Gartenbauingenieurin jede Menge Tipps für […]

Mehr lesen →

Lebenskrisen – Menschen im festen Griff der Corona-Krise

Ein Bericht von Dipl.-Psych. Hassan El Khomri, Psychologischer Psychotherapeut im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus „Diese seelenfeindliche Situation bedeutet eine enorme emotionale Belastung für die Menschen.“ Dass die gesellschaftliche und wirtschaftliche Lage einer Gesellschaft das seelische Erleben des Individuums beeinflusst, liegt auf der Hand und wurde mehrmals in der Forschung bestätigt. Die Corona-Krise wäre auch hier keine Ausnahme. Sie […]

Mehr lesen →

„Ich möchte eigenverantwortlich leben“

Ein Erfahrungsbericht von Stephan Frühling Ich bin Pollenasthmatiker und wegen erheblicher Atmungsprobleme vom Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung befreit. Dafür wurde mir ein entsprechender Allergiepass offiziell von meinem Arzt ausgestellt und unterschrieben. Seit Monaten erfahre ich Anfeindungen und Ausgrenzung durch die Mitbürger auf der Straße sowie vor und in den Läden. Regelmäßig wurde und werde ich beim […]

Mehr lesen →

So wie meine Mutter? Nie! – Maya Onken und Julia Onken

Maya Onken und Julia Onken Online Gesundheitstage GGB

 Maya Onken und Julia Onken auf unseren Online-Gesundheitstagen im Herbst 2020 Maya und Julia Onken haben unsere Online-Gesundheitstage mit einem Beitrag über die Mutter-Tochter-Beziehung bereichert: „So wie meine Mutter? Nie! – Zum Prozess von Abgrenzung und Selbstfindung.“ In ihrer humorvollen Art zeigen sie anhand Anekdoten aus der eigenen Vergangenheit, warum es oft zu Differenzen […]

Mehr lesen →