Medizin

Hände weg vom Mikrowellenherd!

Spätestens seit dem ersten Einsatz von Mikrowellen im letzten Weltkrieg (1939 bis 1945) weiß man von der Schädlichkeit in Bezug auf biologische Systeme (44). Es werden deshalb gegen diese Strahlung Toleranzgrenzwerte aufgestellt, die von Land zu Land verschieden sind und die je nach den technischen Bedürfnissen und Möglichkeiten unterschiedlich ausgelegt und gehandhabt werden. Solche Toleranzgrenzwerte […]

Mehr lesen →

Das Sterbeverlängerungskartell

Der Palliativmediziner Matthias Thöns erhebt schwere Vorwürfe ­gegen das Geschäft an Todkranken. Ich mochte es nicht glauben. Anja (Name geändert) berichtete mir, wie es ihrem Schwiegervater beim Sterben in der Schulmedizin ging. Der erste Arzt in der kardiologischen Abteilung der Klinik berichtete ihr und ihrem Mann, der Zustand des alten Professors sei kritisch. Die Blutbahnen […]

Mehr lesen →

Wie sinnvoll ist eine HPV-Impfung bei jungen Mädchen und Frauen?

Humaner Papillomavirus-Impfstoff – was ist das? Das humane Papillomavirus (HPV) gehört zur Gruppe der DNA-Viren, das Zellen der Haut und der Schleimhäute infizieren kann. Am Infektionsort können sie zum unkontrollierten tumorartigen Wachstum der Gewebe führen, wie z. B. Warzen. In der Regel sind die entstehenden Neubildungen gutartig und ungefährlich. In den Jahren 2006 bzw. 2007 […]

Mehr lesen →

Medikamente als Mahlzeit

Functional Food: Wie mit Chemie unsere Ernährung manipuliert wird. Verbraucher kaufen »Bio«. Essen soll gut aussehen, gut schmecken und gesund sein. Doch diese Wünsche kennt auch die Nahrungsmittelindustrie und reagiert seit Jahren entsprechend. Durch geschickte Werbung macht sie Millionen Käufer glauben, dass bestimmte Produkte besonders gesund sind. Da werden Vitamine zugesetzt, Phytosterine, Omega-3-Fettsäuren, Jod sowie […]

Mehr lesen →

Mammografie-Screening-Programm in Deutschland – eine ernüchternde Bilanz

Am Anfang des neuen an Jahrtausends rückte das Thema »Frauengesundheit« in die politische Diskussion. Hohe Sterberaten an Brustkrebs als Folge einer angeblichen oder tatsächlichen ungenügenden Diagnostik und Therapie in Deutschland wurden medial und politisch kontrovers diskutiert. Auf starken politischen Druck hin (SPD und Grüne) und in Kooperation mit verschiedenen Interessengruppen in der Medizin wurde das Mammografie-Screening-Programm 2002 […]

Mehr lesen →

Diabetes: Nur Spritzen ist keine Lösung

Vollwertkost oder: Wie Christa Riedel mit 87 Jahren erfolgreich den Diabetes angeht. Ilse Gutjahr-Jung und Mathias Jung unterhielten sich mit der temperamentvollen Powerfrau. Liebe Christa Riedel, wie lange leiden Sie schon an Diabetes? Riedel: Seit zwanzig Jahren. Ich gehe einmal im Vierteljahr in die Hamburger Diabeteszentrale. Dort werde ich untersucht. Das Ergebnis war bisher immer, […]

Mehr lesen →

Video: Nie mehr erkältet! Dr. med Jürgen Birmanns Vortrag GGB-Tagung

Jeder kennt es – der Hals kratzt, die Nase läuft, das Fieber steigt – erkältet. Dr. med Jürgen Birmanns erkärt im Vortrag, wie man Erkältungen effektiv vorbeugt. Von vitalstoffreicher Vollwertkost über Abhärtung mit Kneipp’schen Maßnahmen bis hin zur richtigen Kleidungswahl gibt Dr. Birmanns praktischen und umfassenden Rat zur Prophylaxe: Das im Vortrag erwähnte Buch „Erkältungen […]

Mehr lesen →

Geburtshilfe in Not!

Der Hebammenberuf ist eines der ältesten Gewerbe, das ausschließlich Frauen ausüben. Beredtes Zeugnis über die lange Tradition der Hebammenkunst sind die Tempelmalereien der Drillingsgeburt der Pharaonenkinder des ägyptischen Sonnengottes Re aus dem dritten Jahrtausend vor Christus. Im Zeitalter der Antike war es üblich, dass nur Frauen den Hebammenberuf ergreifen durften, die selbst schon Kinder geboren […]

Mehr lesen →

Gürtelrose (Synonyma: Zoster, Herpes zoster)

Frage: Meine Frau (72 J.) leidet unter einer Gürtelrose im Bereich der linken Brustseite. Was kann sie gegen die heftigen Schmerzen tun? Antwort: Zunächst einmal: Sie sollten immer ärztlichen (ganzheitlichen, naturheilkundlichen) Rat einholen, insbesondere wenn der Nervus trigeminus (V. Hirnnerv, Zoster ophtholmicus, Gesichtsrose) oder der Nervus facialis (VII. Hirnnerv, Zoster oticus) befallen sind! Beim Herpes […]

Mehr lesen →

Brustwickel

Frage: Mein Kind (6 J.) hat häufig Husten. Kann ich die Behandlung durch Anlegen eines Brustwickels unterstützen? Antwort: Ein Kneippscher Brustwickel ist eine hervorragende Maßnahme, um den Organismus bei der Heilung zu unterstützen. Viele Eltern wollen ihren Kindern mit einfachen Naturheilmitteln helfen, jedoch kennen leider nur wenige die korrekte Technik. Angst und Unwissenheit treibt die […]

Mehr lesen →

Autor: Dr. med. Jürgen Birmanns

Schlagworte:

Alzheimer-Demenz

Frage: Ist es möglich, eine Demenz frühzeitig zu erkennen? Gibt es Frühzeichen, die für eine Alzheimer-Krankheit sprechen? Antwort: Die Krankheit wurde nach dem deutschen Neurologen Alois Alzheimer (1864 –1915) benannt. Eine Demenz ist eine erworbene Beeinträchtigung von Intellekt, Gedächtnis und Persönlichkeit, auf dem Boden einer degenerativen Hirnkrankheit. Demenzen führen oft zu einem schweren Verlust der […]

Mehr lesen →

Atemschule

Frage: Ich (weibl., 38 Jahre) habe seit über 20 Jahren Asthma. Dr. Bruker schreibt, dass die Behandlung des Asthmas mit der Atmung beginnen sollte. Können Sie die Atemübungen nochmals erklären? Antwort: In der Schulmedizin gilt Asthma als eine reversible Atemwegsobstruktion auf entzündlicher Basis. Man spricht gerne vom hyperreagiblen Bronchialsystem. Die übliche symptomatische Therapie besteht im […]

Mehr lesen →

Autor: Dr. med. Jürgen Birmanns

Ekzem

Frage: Meine Tochter (7 Jahre) leidet unter einem Ekzem mit starkem Juckreiz. Der Hautarzt empfahl eine cortisonhaltige Salbe. Gibt es auch eine naturheilkundliche Behandlung? Antwort: Ein Ekzem ist ein Hautausschlag. Heute werden unberechtigterweise fast alle Hautausschläge als »Neurodermitis« bezeichnet. Die übliche symptomatische Linderungsbehandlung mit Salben bringt keine Heilung. Heilung ist nur durch Abstellen der Ursachen […]

Mehr lesen →

Hyaluronsäure

Frage: Was halten Sie von Hyaluronsäure-Präparaten zum Einnehmen gegen »Alterserkrankungen«? Das »Jungbrunnenmolekül« soll ein Segen für Gelenke, Haut und Augen sein. Antwort: Um Beschwerden an Gelenken, Bandscheiben, Augen und Haut vorzubeugen, benötigen wir keine zusätzlichen Präparate, sondern eine Ernährung, die nach Professor Werner Kollath (1892 –1970) alles Lebensnotwendige enthält. Jede Zelle unseres Organismus benötigt biologische […]

Mehr lesen →

Autor: Dr. med. Jürgen Birmanns

Weight Watchers

Frage: Mit dem Ernährungsplan von Weight Watchers lassen sich Figurprobleme leicht lösen. Die beste Nachricht: Man darf alles essen, es kommt nur auf die Mischung an. Wie beurteilen Sie das Diät-Programm von Weight Watchers? Antwort: Eine optimale Ernährung orientiert sich natürlich nicht nach Punkten (Points-Werte), sondern nach der Qualität eines Lebensmittels. Ein gutes Kriterium für […]

Mehr lesen →

Autor: Dr. med. Jürgen Birmanns

Schlagworte:

Urtica dioica (Große Brennnessel)

Frage: Was halten Sie von einer Frühjahrskur mit Brennnesseltee? Antwort: Es lohnt sich, das Pflanzenprofil der Gartenbrennnessel zu studieren. Ein komplexes Gemisch vieler Pflanzeninhaltsstoffe ist für die klinische Wirksamkeit des Phytopharmakons verantwortlich. Die Gesamtheit der Inhaltsstoffe macht die pharmazeutische Qualität aus. Nachteilig ist die Normierung und Standardisierung einzelner Wirkstoffe. Zu Heilzwecken nutzt man entweder das […]

Mehr lesen →

Autor: Dr. med. Jürgen Birmanns

Zöliakie

Frage: Ist Zöliakie heilbar? Antwort: Bei der Zöliakie liegt eine Unverträglichkeit der Dünndarmschleimhaut gegenüber dem Klebereiweiß Gluten vor. Die Zöliakie ist auch unter dem Namen glutensensitive Enteropathie oder einheimische Sprue bekannt. Früher bezeichnete man die Krankheit als »Mehlnährschaden« oder »Heubner-Hertersche Krankheit«. In der etablierten Medizin ist man der Ursache der Zöliakie leider keine Spur näher […]

Mehr lesen →

Besenreiser

Frage: Ich (weiblich, 52 J.) habe an beiden Oberschenkeln kleine Besenreiser. Müssen diese feinen Krampfadern behandelt werden? Antwort: Besenreiser sind in der Haut liegende, sternförmige, hellrote bis dunkelblaue »Mikrovarizen«. Sie haben in der Regel nur kosmetische Bedeutung. Besenreiser sind nicht behandlungsbedürftig. Eine Verödungsbehandlung (Sklerotherapie) oder Lasertherapie ist nicht notwendig. Meistens bestehen keinerlei Beschwerden. Es stellen […]

Mehr lesen →

Autor: Dr. med. Jürgen Birmanns

Schlagworte:

Naturheilverfahren

Frage: Kann ich als Patient davon ausgehen, dass ein Arzt für Naturheilverfahren auch in Ernährungsfragen ausgebildet ist? Antwort: Die Bezeichnung »Naturheilverfahren« ist eine sogenannte Zusatzbezeichnung. Es gibt im strengen Sinne keinen »Arzt für Naturheilverfahren«, sondern lediglich Ärzte mit der Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren. Dasselbe gilt auch für die Bezeichnungen Homöopathie, Akupunktur, Chirotherapie und Ernährungsmedizin. Naturheilverfahren sind ein […]

Mehr lesen →

Autor: Dr. med. Jürgen Birmanns

Fastenkrise

Frage: Was versteht man unter einer Fastenkrise? Antwort: Treten während des Fastens Symptome wie Reizbarkeit, depressives Herabgestimmtsein, flüchtiges Krankheitsgefühl, Kopfschmerzen, Erschöpfung, Schlafstörung, Schwindelgefühl und Schweißausbrüche auf, spricht man von einer Fastenkrise. Die Fastenkrise ist kurzfristig und vorübergehend. Sie zwingt nicht unbedingt zum Fastenbrechen. Ein erfahrener Fastenbegleiter kennt natürlich geeignete Maßnahmen, um den Beschwerden, die während […]

Mehr lesen →

Autor: Dr. med. Jürgen Birmanns

Schlagworte:

Laborwerte

Frage: Ich habe gehört, dass Sie der Blutanalyse keine große Bedeutung beimessen. Helfen die Blutwerte nicht, Krankheiten zu entdecken? Antwort: Die gezielte Bestimmung spezieller Laborparameter kann in Einzelfällen sinnvoll und wichtig sein. Natürlich bin ich nicht generell gegen die Erhebung solcher Daten. Doch der Mensch ist mehr wert als sein Laborwert! Die etablierte Medizin leidet […]

Mehr lesen →

Autor: Dr. med. Jürgen Birmanns

Entschlacken

Frage: Bei der letzten Untersuchung sagte mein Arzt, dass ich total verschlackt sei. Gibt es Schlacken? Was kann ich tun, um zu entschlacken? Antwort: »Schlacken« gibt es nicht. Und weil es im strengen wissenschaftlichen Sinne keine Schlacken gibt, können sie auch nichts tun, um zu entschlacken. Leider wird der Begriff »Schlacken« in Laienkreisen immer wieder […]

Mehr lesen →

Autor: Dr. med. Jürgen Birmanns