Schlagwort-Archiv: Vollwertkost

Wie sinnvoll ist eine professionelle Zahnprophylaxe?

Wie sinnvoll ist eine professionelle Zahnprophylaxe? Im ärztlichen Rat beantwortet Dr. med. Jürgen Birmanns als Ganzheitsarzt Ihre Fragen rund um die Gesundheit – aus ganzheitlicher Sicht! Jeden Mittwoch um 12:30 Uhr im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus in Lahnstein, öffentliche Sprechstunde, Eintritt frei: Zum Veranstaltungskalender  

Mehr lesen →

Größe und Grenzen der »China Study« – Schrieben die Campbells die »Bibel der Veganer«?

Man kommt, um das gleich vorwegzunehmen, bei der Lektüre der über vierhundert Seiten starken »China Study« aus dem Staunen nicht heraus. Wir stoßen auf fundamentale Einsichten. Die beiden Wissenschaftler, Vater T. Colin Campbell und Sohn Thomas M. Campbell, kritisieren fundamental: »Ernährung als Schlüssel zur Gesundheit stellt eine machtvolle Herausforderung an die konventionelle Medizin dar, die […]

Mehr lesen →

Kann die vegane Ernährung die Agrarprobleme lösen?

Menschen, die sich der veganen Ernährung zugewandt haben, tun dies aus lobenswerten Motiven. Es ist bewundernswert, was sie damit auf sich nehmen. Es geht ihnen vorzugsweise um Tierethik, Tierschutz, Umweltschutz und persönlich auch um eine Lebensweise (Ernährung), von der sie überzeugt sind, dass sie damit gesund bleiben können. Ihre Beweggründe kann ich vollauf nachempfinden und […]

Mehr lesen →

Video: Nie mehr erkältet! Dr. med Jürgen Birmanns Vortrag GGB-Tagung

Jeder kennt es – der Hals kratzt, die Nase läuft, das Fieber steigt – erkältet. Dr. med Jürgen Birmanns erkärt im Vortrag, wie man Erkältungen effektiv vorbeugt. Von vitalstoffreicher Vollwertkost über Abhärtung mit Kneipp’schen Maßnahmen bis hin zur richtigen Kleidungswahl gibt Dr. Birmanns praktischen und umfassenden Rat zur Prophylaxe: Das im Vortrag erwähnte Buch „Erkältungen […]

Mehr lesen →

Kollath-Tabelle: Die Ordnung unserer Nahrung

Die alte Ernährungslehre ist schuld an den ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten. Im 19. Jahrhundert wusste man zum Glück noch nichts von den Kalorien sowie dem Eiweiß, Fett und den Kohlenhydraten. Die Menschen waren gesund, weil sie nur das essen konnten, was der Bauer erzeugte. Dann entwickelte sich eine Ernährungslehre. Man ging dazu über, alle Nahrungsmittel chemisch auf […]

Mehr lesen →

Ekzem

Frage: Meine Tochter (7 Jahre) leidet unter einem Ekzem mit starkem Juckreiz. Der Hautarzt empfahl eine cortisonhaltige Salbe. Gibt es auch eine naturheilkundliche Behandlung? Antwort: Ein Ekzem ist ein Hautausschlag. Heute werden unberechtigterweise fast alle Hautausschläge als »Neurodermitis« bezeichnet. Die übliche symptomatische Linderungsbehandlung mit Salben bringt keine Heilung. Heilung ist nur durch Abstellen der Ursachen […]

Mehr lesen →

Nahrungsmittelallergie

Frage: Ich leide unter einer Obst-Allergie. Nüsse und bestimmte Gewürze vertrage ich auch nicht. Ich ernähre mich derzeit von Reiswaffeln und Sojamilch. Eine Oecotrophologin empfahl mir, die allergieauslösenden Nahrungsmittel zu meiden und Nahrungsergänzungsmittel zur Vitaminsupplementierung zu nutzen. Können Sie mir helfen? Antwort: Sie sind nicht zu beneiden. Durch das Weglassen von vitalstoffreichen, gesunderhaltenden Lebensmitteln dreht […]

Mehr lesen →

Grippe (Influenza)

Frage: Gibt es auch eine naturheilkundliche Behandlung der Grippe? Antwort: Die echte Grippe beginnt plötzlich mit Fieber, Frösteln, Halsschmerzen, Kopf-, Glieder-, und Muskelschmerzen, Heiserkeit und trockenem Husten. Die hierzulande praktisch das ganze Jahr auftretenden Erkältungen müssen von der Influenza unterschieden werden. Der grippale Infekt verläuft milder; die lästigen Symptome wie Schnupfen, Halsweh und Abgeschlagenheit verschwinden […]

Mehr lesen →

Fibromyalgiesyndrom

Frage: Seit Jahren leide ich (weibl, 52 J.) unter Schmerzen am ganzen Körper. Die Schmerzen wandern, sie wechseln oft den Ort. Wenn ich mich im Urlaub entspanne, geht’s mir besser. Mein Arzt sagte, dass es sich sehr wahrscheinlich um Weichteilrheuma handelt. Antwort: Rheuma ist eine Volkskrankheit. Da man den Rheumatismus in der regulären Medizin irrtümlich […]

Mehr lesen →

Gesund durch richtige Ernährung

Es ist heute kein Geheimnis mehr, dass uns unsere Ernährungsweise krank machen kann. Wer über Jahre und Jahrzehnte hinweg falsch isst, wird mit ziemlicher Sicherheit eine oder mehrere der zahlreichen ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten, wie Gebissverfall, Zuckerkrankheit, Leberschaden, Rheuma oder Herzinfarkt erleiden. Wir wollen Ihnen mit diesen Ausführungen aber nicht den Appetit verderben und die Lust am […]

Mehr lesen →

Chronische Polyarthritis

Frage: Ist die chronische Polyarthritis ohne allopathische Medikamente heilbar? Antwort: Wie der Krankheitsname verrät, verläuft diese primär chronisch-entzündliche Erkrankung aus dem rheumatischen Formenkreis progredient, d. h. in der Schwere der Symptomatik fortschreitend und in Schüben. Zwischen den akuten Schüben kann es zu Remissionsphasen mit relativer Beschwerdearmut kommen. Entscheidend für die Prognose ist der Erhalt der […]

Mehr lesen →

Abhärtung

Frage: Meine Tochter (9 Jahre) ist sehr infektanfällig. Wie können wir sie vor Infekten schützen? Bitte nennen Sie uns einige Abhärtungsmaßnahmen. Antwort: Am Anfang aller Bemühungen steht die Klärung der Krankheitsursache. Die meisten Menschen sind infektanfällig, weil sie sich falsch ernähren. Viele werden durch zwischenmenschliche Konflikte und Spannungen krank. Zuerst muss also die Ernährung richtiggestellt […]

Mehr lesen →

Fluor genitalis

Frage: Ich (32 Jahre) habe seit 8 Tagen einen Scheidenausfluss. Der Ausfluss ist dünnflüssig, weißlich und nicht riechend. Was kann ich dagegen tun? Antwort: Unter genitalem Fluor versteht man einen vermehrten Ausfluss oder Flüssigkeitsabgang aus der Vagina (Scheide). Der Fluor kann dünn- oder dickflüssig, blutig oder unblutig sein. Auch die Farbe (weißlich oder gelblich-grünlich) und […]

Mehr lesen →

Übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose)

Frage: Mein Mann schwitzt bei der kleinsten körperlichen Betätigung sehr stark. Außerdem riecht der Schweiß sehr übel. Das ist ihm peinlich. Was kann er dagegen tun? Antwort: Ein vermehrtes Schwitzen kann zahlreiche Ursachen haben. Es kann zum Beispiel konstitutionell bedingt, aber auch ein Symptom einer krankhaften Störung sein. Nachtschweiß am ganzen Körper (generalisierte Hyperhidrosis) kann […]

Mehr lesen →

Morbus Scheuermann

Frage: Bei meinem Sohn (16 Jahre) wurde ein Morbus Scheuermann diagnostiziert. Er hat eine vermehrte Kyphose (rückwärts gerichtete Krümmung) der mittleren Brustwirbelsäule. Was können wir tun? Antwort: Die Scheuermann-Krankheit wird auch als Adoleszentenkyphose bezeichnet. Die heranwachsenden Jugendlichen fallen durch einen Hohlrundrücken auf. Bei der Untersuchung des Erkrankten findet sich eine fixierte d. h. nicht ausgleichbare […]

Mehr lesen →

Waerland-System

Frage: Was halten Sie vom Waerland-System? Antwort: Zum Waerland-System gehört einmal die naturbelassene, vollwertige Kost. Die Waerland-Kost besteht aus rohem Gemüse, Obst, Pellkartoffeln, Vollkornbrot, Getreide in Form von Kruska, schwedischer Langmilch (Rohmilch, Sauermilch), Butter und dem Excelsior-Getränk. Regelmäßige körperliche Bewegung, Wasseranwendungen, abhärtende Maßnahmen, die Pflege des Geistes und eine positive Lebenseinstellung sind ebenso wichtige Bestandteile […]

Mehr lesen →

Hypertonie

Frage: Können Sie bitte einige nichtmedikamentöse Therapiemaßnahmen zur Blutdrucksenkung nennen? Antwort: Leider nehmen viele Kranke an, dass die »Ursache« ihrer Beschwerden der Blutdruck sei. Der erhöhte Blutdruck ist jedoch lediglich ein Symptom, aber keine Krankheit. Der Blutdruck ist eine sich permanent verändernde Größe je nach Anforderung; je nachdem, ob der Mensch sich in Spannung oder […]

Mehr lesen →

Kompressionsbehandlung bei Krampfadern

Frage: Ich (männlich, 48 Jahre) leide aufgrund einer Venenklappeninsuffizienz an Krampfadern und soll nun Stützstrümpfe tragen. Was halten Sie davon? Antwort: Krampfadern sind Neubildungen. Sie entstehen nicht aus krankhaften Venen und haben keine Klappen. Daher ist die Erklärung, die Venenklappen seien kaputt, falsch. Es kommen für die Entstehung der Krampfadern hauptsächlich zwei Komponenten in Frage: […]

Mehr lesen →

Vitamin B12 (Cobalamin)

Frage: Überall ist zu lesen, der Mensch benötige tierische Nahrung, um seinen Vitamin-B12-Bedarf zu decken. Besteht bei Vegetariern die Gefahr eines Vitamin-B12-Mangels? Antwort: Der Begriff Vitamin leitet sich aus dem Lateinischen ab (Vita = Leben; Amin = stickstoffhaltige Verbindung), wobei nicht alle Vitamine Stickstoffatome enthalten. Der Vitaminbegriff hat sich im Laufe der Wissenschaftsgeschichte stark gewandelt. […]

Mehr lesen →

Impetigo (Hautausschlag)

Frage: Meine Tochter (3 Jahre) hat seit einigen Tagen entzündete Pusteln im Gesicht. Es bilden sich kleine Blasen, aus denen ein Sekret hervorsickert. Einige Ekzemstellen sind schon eingetrocknet; dort befinden sich nun honiggelbe Krusten. Können Sie uns einen ganzheitlichen Rat geben? Um welche Hauterkrankung handelt es sich? Was sollen wir tun? Antwort: Bei der Impetigo […]

Mehr lesen →

Asthma bronchiale

Frage: Ich (weiblich, 20 Jahre) leide seit meinem 8. Lebensjahr an Asthma. Gibt es eine Möglichkeit, die Krankheit ohne kortisonhaltige Dosieraerosole (Inhalationsspray) zu bessern? Antwort: Asthma bronchiale ist eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege. Die anfallsweise eintretende Atemnot wird durch eine reversible Verengung der Atemwege (Bronchialobstruktion) verursacht. Fachspezialisten sprechen kurz gefasst nur noch von bronchialer […]

Mehr lesen →

Harnblasenentzündung

Frage: Ich (weiblich, 42 Jahre) habe immer wieder Blasenentzündungen mit häufigem, schmerzhaften Wasserlassen. Was können Sie aus ganzheitlicher Sicht raten? Antwort: Immer wiederkehrende Blasenentzündungen sind Zeichen einer Abwehrschwäche. Die erhöhte Infektanfälligkeit kann ernährungsbedingt oder spannungsbedingt sein. Frauen neigen häufiger zu Blasenentzündungen als Männer. Dies wird mit der kurzen Harnröhre bei der Frau erklärt. Bakterien können […]

Mehr lesen →

Aus der Praxis: Hilfe, mein Kind isst nichts Gesundes!

Wenn Eltern in meine Sprechstunde kommen und sich über das schlechte Essverhalten ihrer Kleinen beklagen, wende ich mich instinktiv dem »traditionellen Oberhaupt« der Familie zu, dem Vater. Schon nach kurzem Gespräch stellt sich heraus, dass ein Teil vom Elternpaar ebenfalls ein »gestörtes« Essverhalten zeigt. Ich erlebe oft, dass die Väter beim Thema Essen dicht machen […]

Mehr lesen →

Grippe – die letzte Seuche der Menschheit?

Kürzlich war ich in unserer Apotheke, um einige Mittel zu holen, die wir als Standardausrüstung im Haus haben (Heilerde, Belladonna, Arnica usw.). Was lag auf dem Tresen? Eine Aufforderung zur Grippeschutzimpfung. »Als letzte große Seuche der Menschheit bezeichnen Experten die Grippe«, — so stand es auf dem Zettel. Und beim Weiterlesen musste ich feststellen, dass […]

Mehr lesen →