Ernährung

Größe und Grenzen der »China Study« – Schrieben die Campbells die »Bibel der Veganer«?

Man kommt, um das gleich vorwegzunehmen, bei der Lektüre der über vierhundert Seiten starken »China Study« aus dem Staunen nicht heraus. Wir stoßen auf fundamentale Einsichten. Die beiden Wissenschaftler, Vater T. Colin Campbell und Sohn Thomas M. Campbell, kritisieren fundamental: »Ernährung als Schlüssel zur Gesundheit stellt eine machtvolle Herausforderung an die konventionelle Medizin dar, die […]

Mehr lesen →

Medikamente als Mahlzeit

Functional Food: Wie mit Chemie unsere Ernährung manipuliert wird. Verbraucher kaufen »Bio«. Essen soll gut aussehen, gut schmecken und gesund sein. Doch diese Wünsche kennt auch die Nahrungsmittelindustrie und reagiert seit Jahren entsprechend. Durch geschickte Werbung macht sie Millionen Käufer glauben, dass bestimmte Produkte besonders gesund sind. Da werden Vitamine zugesetzt, Phytosterine, Omega-3-Fettsäuren, Jod sowie […]

Mehr lesen →

Das jüngste Gericht: Nano-Food, Gen-Food, Functional Food – was die Industrie künftig auftischen will

»Wir sind invertierte Utopisten: Während Utopisten dasjenige, was sie sich vorstellen, nicht herstellen können, können wir uns dasjenige, das wir herstellen, nicht vorstellen.« Günther Anders in »Die atomare Drohung« Heute erst recht hätte Günther Anders allen Grund, uns »umgekehrte Utopisten« zu nennen: Denn längst schon können die meisten Menschen sich nicht mehr alles vorstellen, was […]

Mehr lesen →

Fett tut gut

So lautet die Überschrift eines Artikels in der Zeitschrift WISSEN Nr. 17/2007, herausgegeben von der Süddeutschen Zeitung. Die Autorin Katrin Blawert befragte mehrere Experten. Das Ergebnis? Fett ist kein Bösewicht, sondern wichtiger Nährstoff, dem ein übler Ruf angehängt wird. Es gilt also, was Dr. M. O. Bruker Jahrzehnte an Patienten beobachtete und publizierte: Fett macht […]

Mehr lesen →

Augen auf beim Kauf von Olivenöl

Olivenöl ist von hohem gesundheitlichen  Wert, wenn die Qualität stimmt. Liebhaber von Olivenöl sind oftmals nicht sicher, ob sie einwandfreies Öl von biologischer Qualität erstanden haben. Wer sich darüber besonders ausführlich informieren will, sollte MERUM, die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien, lesen. Die Ausgabe 5/2007 enthält alles Wissenswerte über Anbau und Pflege der […]

Mehr lesen →

Kann die vegane Ernährung die Agrarprobleme lösen?

Menschen, die sich der veganen Ernährung zugewandt haben, tun dies aus lobenswerten Motiven. Es ist bewundernswert, was sie damit auf sich nehmen. Es geht ihnen vorzugsweise um Tierethik, Tierschutz, Umweltschutz und persönlich auch um eine Lebensweise (Ernährung), von der sie überzeugt sind, dass sie damit gesund bleiben können. Ihre Beweggründe kann ich vollauf nachempfinden und […]

Mehr lesen →

Diabetes: Nur Spritzen ist keine Lösung

Vollwertkost oder: Wie Christa Riedel mit 87 Jahren erfolgreich den Diabetes angeht. Ilse Gutjahr-Jung und Mathias Jung unterhielten sich mit der temperamentvollen Powerfrau. Liebe Christa Riedel, wie lange leiden Sie schon an Diabetes? Riedel: Seit zwanzig Jahren. Ich gehe einmal im Vierteljahr in die Hamburger Diabeteszentrale. Dort werde ich untersucht. Das Ergebnis war bisher immer, […]

Mehr lesen →

Mein Weg zur Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e. V.

Mein Werdegang als Arzt begann mit der üblichen schulmedizinischen Ausbildung an der Berliner Charité Anfang der 1980er-Jahre. In der Vorklinik und in den klinischen Semestern hörte und lernte ich viel über die Krankheiten des Menschen, deren Symptome, vermeintliche Ursachen und ihre Behandlung. Das symptomorientierte Behandeln war ebenso wie die ausgezeichnete praktisch-diagnostische Ausbildung am Patienten Inhalt […]

Mehr lesen →

Autor: Dr. med. Michael Krause

Kollath-Tabelle: Die Ordnung unserer Nahrung

Die alte Ernährungslehre ist schuld an den ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten. Im 19. Jahrhundert wusste man zum Glück noch nichts von den Kalorien sowie dem Eiweiß, Fett und den Kohlenhydraten. Die Menschen waren gesund, weil sie nur das essen konnten, was der Bauer erzeugte. Dann entwickelte sich eine Ernährungslehre. Man ging dazu über, alle Nahrungsmittel chemisch auf […]

Mehr lesen →

Gesund durch richtige Ernährung

Bei Meinungsumfragen nach den häufigsten Wünschen steht die Gesundheit an erster Stelle. Für die meisten ist aber Gesundheit etwas Selbstverständliches. Erst wenn jemand krank ist, beginnt er, sich für Gesundheit zu interessieren. Besser wäre es aber, sich so zu verhalten, dass man erst gar nicht krank wird. Das ist verhältnismäßig leicht. Man muss nur wissen, […]

Mehr lesen →

Koffein aus der Dose »Energydrinks« – der falsche Kick

Sie heißen »Red Bull«, »Effect«, »Rockstar« oder »Flying Power«. Sie verleihen angeblich Flügel und Sie versprechen besonders Jugendlichen den Kick. Dabei sind sie gesundheitlich gefährlich. Mit dem energetischen Teufelswasser nehmen die Kids nämlich große Mengen Koffein zu sich. Herzrasen, Bluthochdruck, Zittern, Übelkeit und Erbrechen sind die Folgen. Inzwischen gibt es bereits die ersten Toten. Die Weltgesundheitsorganisation und […]

Mehr lesen →

Die Bedeutung der Ernährung für die Gesunderhaltung des Gebisses

Mit dem Beginn der Zivilisation haben sich in den letzten Jahrhunderten die Essgewohnheiten der Menschen grundlegend verändert. Vor zweihundert Jahren ernährte sich ein großer Prozentsatz der Erdbevölkerung naturnah; jedoch wird seit einigen Jahrzehnten von den Völkern ganzer Kontinente zunehmend denaturierte Nahrung verzehrt. Durch diesen entscheidenden Wandel wurde, wie zahlreiche wissenschaftliche Beobachtungen zeigen, neben den Skelettdeformationen, […]

Mehr lesen →

Aus der Praxis: Hilfe, mein Kind isst nichts Gesundes!

Wenn Eltern in meine Sprechstunde kommen und sich über das schlechte Essverhalten ihrer Kleinen beklagen, wende ich mich instinktiv dem »traditionellen Oberhaupt« der Familie zu, dem Vater. Schon nach kurzem Gespräch stellt sich heraus, dass ein Teil vom Elternpaar ebenfalls ein »gestörtes« Essverhalten zeigt. Ich erlebe oft, dass die Väter beim Thema Essen dicht machen […]

Mehr lesen →

Der grosse Reibach: Nahrungsergänzungsmittel

Die Pharma-/Nahrungsmittelindustrie kann sich freuen: Ca. 1,3 Milliarden Euro geben die Bundesbürger für Nahrungsergänzungsmittel (NEM) pro Jahr aus. Ein glänzendes Geschäft für Pfizer, GlaxoSmithKline, MerzPharma, Merck, Dutch State Mines – DSM. Dank Werbung auf allen Kanälen: Umsatz steigend. Für das »arznei-telegramm« zeigt sich hier ein »irrationaler Hang« der Konsumenten zu Nahrungsergänzungsmitteln, da diese sich nicht […]

Mehr lesen →

Zucker: Ursache von Zivilisationskrankheiten und Gefahr für die öffentliche Gesundheit

»Noch immer befindet sich der Mediziner in einem Hamsterrad zwischen Ethik und Profit. Der Arzt darf sich jedoch niemals wirtschaftlichen Interessen beugen, sondern ist der Wahrheit verpflichtet.«1 »Noch nie in der Geschichte der Menschheit mussten wir mit einem so enormen Überangebot an Zucker umgehen.«2 Lässt sich aus (medizin)ethischen Erwägungen ein gesundheitspolitischer Auftrag zur ­Regulierung des […]

Mehr lesen →

Viel los im Bruker-Haus

Hier im Bruker-Haus gibt es viel zu tun. Die Arbeit macht Spaß, und  wir Gesundheitsberaterinnen GGB aus dem Haus stehen Ihnen bei Fragen zur Ernährung gerne zur Verfügung. Das machen wir gebührenfrei, denn wir möchten Ihnen helfen. Auch die Gesundheitsberater/innen GGB, die hier ausgebildet wurden und außerhalb des Bruker-Hauses ihren Mann (bzw. ihre Frau) stehen, […]

Mehr lesen →