Gesundheitsberater/in GGB

Ausbildung

Der Begriff „Gesundheitsberater/in GGB“ ist geschützt und ein Markenzeichen für eine fundierte, nicht von wirtschaftlichen Interessen gefärbte Ausbildung in Gesundheitsfragen.

Mehr als 5000 Seminarteilnehmer haben bereits diese Ausbildung erfolgreich absolviert und leisten einen wertvollen Beitrag zur Gesundheitsaufklärung, z. B. in Volkshochschulen, Familienbildungsstätten, Bioläden, Lehrküchen, Krankenhäusern, zusammen mit Angehörigen anderer Heilberufe, in Arztpraxen, therapeutischen Einrichtungen und ähnlichen Institutionen.

Sie geben ihr Wissen an Interessierte aller Altersstufen und Berufsgruppen weiter. Gesundheitsberater/innen (GGB) üben ihre Tätigkeit meistens frei- oder nebenberuflich aus oder bauen das erarbeitete Wissen in ihren Beruf ein. So sind u. a. viele Lehrer, Erzieherinnen, Heilpraktiker, Hebammen, Arzthelferinnen, Hauswirtschaftsmeisterinnen, Berufsköche, Inhaber von Reformhäusern und Naturkostläden als Gesundheitsberater GGB aktiv.

Weitere Infos und Kontakte erhalten Sie gern auch telefonisch unter 02621 – 91 70 – 17 /-18
oder per E-Mail: seminare@nullggb-lahnstein.de

Ausbildungsverlauf zum Gesundheitsberater GGB

Das Konzept der Ausbildung zum Gesundheitsberater GGB setzt sich aus dem Besuch von Blockseminaren und Studium Fernstudium zusammen – übrigens die erste Ausbildung dieser Art in Deutschland, seit 1978!

Folgende Seminare gehören zur Ausbildung:

  1. Grundlagenseminar *
  2. Aufbauseminar
  3. Praxisseminar (Zubereitung der vitalstoffreichen Vollwertkost) *
  4. Schlussseminar mit Prüfung zum Ärztlich geprüften Gesundheitsberater GGB**

(*) An diesen Seminaren können alle Interessierten teilnehmen, auch wenn sie nicht die gesamte Ausbildung absolvieren.)

(**) Voraussetzung für den Besuch des Schlussseminars ist der Nachweis über den Besuch eines Praxisseminars. Ein „Gesundheitsberater GGB“ muss wissen, wie gesunde Ernährung auch praktisch umgesetzt werden kann!
Das Praxisseminar kann in der Lehrküche des Dr.-Max-Otto-Bruker-Hauses oder bei einem bereits ausgebildeten Gesundheitsberater GGB absolviert werden

Diese Seminare dauern jeweils eine Woche und finden im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus in Lahnstein statt

seminare-937049ce

Voraussetzung für die Teilnahme ist das vorherige Studium einiger Bücher als gemeinsame Wissensgrundlage. Dadurch ist ein effektives Arbeiten in der Gruppe möglich.
Vor Beginn der Grund-, Aufbau- und Schlussseminare erhalten Sie zur eigenen Wissensüberprüfung Fragebögen, die innerhalb eines Monats ausgefüllt zurückgesandt werden müssen. Auch während der Seminarwoche erfolgen Tests, die dann gemeinsam ausgewertet werden. So profitieren Sie optimal vom fachlichen Austausch mit unseren kompetenten Referenten.

Vor dem Schlussseminar ist eine schriftliche Examensarbeit zu verfassen. Dafür haben Sie 8 Wochen Zeit. Die schriftliche Prüfung und die mündliche Abschlussprüfung werden im Rahmen des Schlussseminars vor einer Prüfungskommission abgelegt.

Zwischen den einzelnen Seminaren sind erfahrungsgemäß Pausen von mindestens 6 Monaten nötig, um den Stoff zu verarbeiten, sich auf das folgende Seminar vorzubereiten und um die vitalstoffreiche Vollwertkost in der Praxis zu erlernen.

Die Ausbildung erstreckt sich somit über ca. 1½ – 2 Jahre.

Bitte beachten Sie: Es ist nicht möglich, sich für alle Ausbildungsseminare (Grundlagen-, Aufbau- und Schluss-Seminar) gleichzeitig anzumelden oder vormerken zu lassen (Ausnahmen gibt es nur für Teilnehmer mit Fördermaßnahmen wie Prämiengutschein/Bildungsscheck)