Schlagwort-Archiv: Kneipp

Video: Nie mehr erkältet! Dr. med Jürgen Birmanns Vortrag GGB-Tagung

Jeder kennt es – der Hals kratzt, die Nase läuft, das Fieber steigt – erkältet. Dr. med Jürgen Birmanns erkärt im Vortrag, wie man Erkältungen effektiv vorbeugt. Von vitalstoffreicher Vollwertkost über Abhärtung mit Kneipp’schen Maßnahmen bis hin zur richtigen Kleidungswahl gibt Dr. Birmanns praktischen und umfassenden Rat zur Prophylaxe: Das im Vortrag erwähnte Buch „Erkältungen […]

Mehr lesen →

Brustwickel

Frage: Mein Kind (6 J.) hat häufig Husten. Kann ich die Behandlung durch Anlegen eines Brustwickels unterstützen? Antwort: Ein Kneippscher Brustwickel ist eine hervorragende Maßnahme, um den Organismus bei der Heilung zu unterstützen. Viele Eltern wollen ihren Kindern mit einfachen Naturheilmitteln helfen, jedoch kennen leider nur wenige die korrekte Technik. Angst und Unwissenheit treibt die […]

Mehr lesen →

Autor: Dr. med. Jürgen Birmanns

Schlagworte: .

Grippe (Influenza)

Frage: Gibt es auch eine naturheilkundliche Behandlung der Grippe? Antwort: Die echte Grippe beginnt plötzlich mit Fieber, Frösteln, Halsschmerzen, Kopf-, Glieder-, und Muskelschmerzen, Heiserkeit und trockenem Husten. Die hierzulande praktisch das ganze Jahr auftretenden Erkältungen müssen von der Influenza unterschieden werden. Der grippale Infekt verläuft milder; die lästigen Symptome wie Schnupfen, Halsweh und Abgeschlagenheit verschwinden […]

Mehr lesen →

Fibromyalgiesyndrom

Frage: Seit Jahren leide ich (weibl, 52 J.) unter Schmerzen am ganzen Körper. Die Schmerzen wandern, sie wechseln oft den Ort. Wenn ich mich im Urlaub entspanne, geht’s mir besser. Mein Arzt sagte, dass es sich sehr wahrscheinlich um Weichteilrheuma handelt. Antwort: Rheuma ist eine Volkskrankheit. Da man den Rheumatismus in der regulären Medizin irrtümlich […]

Mehr lesen →

Chronische Polyarthritis

Frage: Ist die chronische Polyarthritis ohne allopathische Medikamente heilbar? Antwort: Wie der Krankheitsname verrät, verläuft diese primär chronisch-entzündliche Erkrankung aus dem rheumatischen Formenkreis progredient, d. h. in der Schwere der Symptomatik fortschreitend und in Schüben. Zwischen den akuten Schüben kann es zu Remissionsphasen mit relativer Beschwerdearmut kommen. Entscheidend für die Prognose ist der Erhalt der […]

Mehr lesen →

Abhärtung

Frage: Meine Tochter (9 Jahre) ist sehr infektanfällig. Wie können wir sie vor Infekten schützen? Bitte nennen Sie uns einige Abhärtungsmaßnahmen. Antwort: Am Anfang aller Bemühungen steht die Klärung der Krankheitsursache. Die meisten Menschen sind infektanfällig, weil sie sich falsch ernähren. Viele werden durch zwischenmenschliche Konflikte und Spannungen krank. Zuerst muss also die Ernährung richtiggestellt […]

Mehr lesen →

Fluor genitalis

Frage: Ich (32 Jahre) habe seit 8 Tagen einen Scheidenausfluss. Der Ausfluss ist dünnflüssig, weißlich und nicht riechend. Was kann ich dagegen tun? Antwort: Unter genitalem Fluor versteht man einen vermehrten Ausfluss oder Flüssigkeitsabgang aus der Vagina (Scheide). Der Fluor kann dünn- oder dickflüssig, blutig oder unblutig sein. Auch die Farbe (weißlich oder gelblich-grünlich) und […]

Mehr lesen →

Schlafstörung (Pavor nocturnus)

Frage: Mein Sohn (6 Jahre) schläft sehr unruhig. In der zweiten Nachthälfte beobachte ich (Mutter) oft ein plötzliches Aufschrecken aus dem Schlaf. Antwort: Bei Kindern werden viele Phänomene während des Schlafes beschrieben: Zähneknirschen, Kopfrollen, Stöhnen, Rufen, Schreien, Zucken, Strampeln, Umsichschlagen und Aufschrecken. Wer nicht erholsam schläft, verliert Vitalität und Kraft. Während Erwachsene sich mit Schlaftabletten […]

Mehr lesen →

Übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose)

Frage: Mein Mann schwitzt bei der kleinsten körperlichen Betätigung sehr stark. Außerdem riecht der Schweiß sehr übel. Das ist ihm peinlich. Was kann er dagegen tun? Antwort: Ein vermehrtes Schwitzen kann zahlreiche Ursachen haben. Es kann zum Beispiel konstitutionell bedingt, aber auch ein Symptom einer krankhaften Störung sein. Nachtschweiß am ganzen Körper (generalisierte Hyperhidrosis) kann […]

Mehr lesen →

Hypertonie

Frage: Können Sie bitte einige nichtmedikamentöse Therapiemaßnahmen zur Blutdrucksenkung nennen? Antwort: Leider nehmen viele Kranke an, dass die »Ursache« ihrer Beschwerden der Blutdruck sei. Der erhöhte Blutdruck ist jedoch lediglich ein Symptom, aber keine Krankheit. Der Blutdruck ist eine sich permanent verändernde Größe je nach Anforderung; je nachdem, ob der Mensch sich in Spannung oder […]

Mehr lesen →

Kompressionsbehandlung bei Krampfadern

Frage: Ich (männlich, 48 Jahre) leide aufgrund einer Venenklappeninsuffizienz an Krampfadern und soll nun Stützstrümpfe tragen. Was halten Sie davon? Antwort: Krampfadern sind Neubildungen. Sie entstehen nicht aus krankhaften Venen und haben keine Klappen. Daher ist die Erklärung, die Venenklappen seien kaputt, falsch. Es kommen für die Entstehung der Krampfadern hauptsächlich zwei Komponenten in Frage: […]

Mehr lesen →

Harnblasenentzündung

Frage: Ich (weiblich, 42 Jahre) habe immer wieder Blasenentzündungen mit häufigem, schmerzhaften Wasserlassen. Was können Sie aus ganzheitlicher Sicht raten? Antwort: Immer wiederkehrende Blasenentzündungen sind Zeichen einer Abwehrschwäche. Die erhöhte Infektanfälligkeit kann ernährungsbedingt oder spannungsbedingt sein. Frauen neigen häufiger zu Blasenentzündungen als Männer. Dies wird mit der kurzen Harnröhre bei der Frau erklärt. Bakterien können […]

Mehr lesen →

Fibromyalgie

Frage: Bei mir (weiblich, 57 Jahre) wurde Fibromyalgie diagnostiziert. Ich leide unter Schmerzen in den Schultern, im Rücken und in den Oberschenkeln. Nun soll ich ein Antidepressivum einnehmen, denn die Krankheit sei psychosomatisch. Antwort: Der Mensch ist eine Leib-Seele-Geist-Einheit. Es gibt keine »nicht-psychosomatischen Erkrankungen«. Anders formuliert: Alle Erkrankungen betreffen den Leib (Soma) und die Seele […]

Mehr lesen →

Grippe – die letzte Seuche der Menschheit?

Kürzlich war ich in unserer Apotheke, um einige Mittel zu holen, die wir als Standardausrüstung im Haus haben (Heilerde, Belladonna, Arnica usw.). Was lag auf dem Tresen? Eine Aufforderung zur Grippeschutzimpfung. »Als letzte große Seuche der Menschheit bezeichnen Experten die Grippe«, — so stand es auf dem Zettel. Und beim Weiterlesen musste ich feststellen, dass […]

Mehr lesen →

Rosmarin

Frage: Ich schätze Rosmarin als Gewürz in der Küche. Hat es auch eine medizinische Wirkung? Antwort: Rosmarin ist eine typische Pflanze der Mittelmeerländer. Der Rosmarinstrauch riecht sehr aromatisch. Die kleinen blassblauen Blüten werden gerne von Bienen angeflogen, weil sie ihnen viel Nektar liefern. Rosmarin ist nicht winterhart. Dafür zieht man ihn lieber in Töpfen. Sebastian […]

Mehr lesen →