Schlagwort-Archiv: Psychotherapie

Die Macht des Unbewußten

In der ärztlichen Beratung gilt es, immer wieder herauszufinden, welche Punkte in der Vergangenheit des Menschen von Bedeutung sind, obwohl sie ihm nicht bewusst sind. Das Problem deckt sich mit der Frage: Wie kann Unbewusstes bewusst gemacht werden, und wie kann aus der Fülle des Unbewussten gerade das bewusst gemacht werden, das für den Betreffenden […]

Mehr lesen →

Psychoonkologie

Frage: Ich (47 J. männlich) habe Lungenkrebs. Was halten Sie von einer begleitenden Psychotherapie bei Krebs? Antwort: Psychologische Aspekte bei der Entstehung und Bewältigung von Krebs sind in den letzten Jahren zunehmend Gegenstand medizinischer Forschung. Zum Thema Psychoneuroimmunologie erscheinen immer mehr vielversprechende Publikationen. Dennoch gilt die Psychoonkologie als junger Forschungszweig mit einem gewissen Nischendasein. »Krebs, […]

Mehr lesen →

Das Drama der Sucht

Sucht als Thema ist spannend und komplex zugleich. Als Krankheit ist sie aber aber voller Tragik. Denn von der Sucht und seinen Folgen sind nicht nur die Süchtigen selbst betroffen, sondern ihre Kinder, der Partner, die Freunde, die Arbeitskollegen, der Arbeitgeber und letztendlich die Gesellschaft. Das Thema ist aber kein Produkt der heutigen Zeit. Es begleitet uns seit […]

Mehr lesen →