Neujahrsansprache 2024: Nur die Gewaltlosen werden das Land besitzen – Dr. Eugen Drewermann

„Tragen wir in die Zeit hinein die Wahrheit des Wortes: Nur die frei bleiben von Gewalt, werden das Land besitzen, diese Erde als Menschen bewohnen.“

Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit Dr. Eugen Drewermann in das neue Jahr zu starten. Am 01.01.2024 um 18:00 Uhr erscheint seine Neujahrsansprache unter den Titel: „Nur die Gewaltlosen werden das Land besitzen. Zu einem möglichen Frieden im Nahen Osten.“

Sein Vortrag ist ein Appell an die Menschlichkeit: Wortgewaltig regt Dr. Drewermann zum Nachdenken an und spendet Hoffnung in schwierigen Zeiten. Mit schonungsloser Klarheit, tiefer Empathie und einem unvergleichlichen historischen Verständnis ermutigt er dazu, sich die ureigene Sehnsucht nach Frieden niemals nehmen zu lassen.

Es wäre uns eine große Freude, diesen kraftspendenden Auftakt für das Jahr 2024 gemeinsam mit Ihnen zu erleben. Die Neujahrsansprache wird als YouTube-Premiere auf unserem Kanal @GGBLahnstein erscheinen:

https://youtu.be/0m8D4982xek

Unseren YouTube-Kanal können Sie hier abonnieren:
www.youtube.com/user/GGBLahnstein

 

*** Update 26.01.2024 ***

Auch in diesem Jahr haben uns wieder einige Anfragen mit der Bitte erreicht, Dr. Drewermanns Ausführungen nachträglich in gedruckter Form zur Verfügung zu stellen. Diesem Wunsch kommen wir gerne nach und freuen uns, dass dieser so wertvolle Friedensappell dadurch weitere Verbreitung finden kann. Der Sonderdruck „Nur die Gewaltlosen werden das Land besitzen. Zu einem möglichen Frieden im Nahen Osten.“ ist aktuell in der Erstellung und kann ab sofort telefonisch oder per Mail vorbestellt werden.

Wenden Sie sich dafür bitte unter Angabe der gewünschten Anzahl und Ihrer Anschrift per Mail an info@ggb-lahnstein.de oder telefonisch an 02621 91 70 – 11 oder -14. Wir senden Ihnen die Exemplare postalisch zu.

Zur Deckung der Kosten für Erstellung, Druck und Versand freuen wir uns über eine kleine Spende an die gemeinnützige Dr. Max Otto Bruker Stiftung:

Dr. Max Otto Bruker Stiftung
IBAN: DE48 5709 2800 0201 5013 00
BIC: GENODE51DIE

Wer den Sonderdruck lieber digital ansehen oder auch verbreiten möchte, findet ihn in wenigen Tagen hier als PDF zum kostenfreien Download.