Video: Töchter und Väter – so nah und doch so fern. Vortrag Dr. phil Mathias Jung

Töchter und Väter. So nah und doch so fern – unter diesem Motto hat Dr. phil Mathias Jung einen Fragebogen mit 27 Fragen in der Zeitschrift „Gesundheitsberater“ veröffentlicht und die Zuschriften waren von überwältigender Resonanz. Die Fragen waren unter anderem: Wie bewerte ich die Beziehung zu meinem Vater? Hat mir mein Vater das Gefühl gegeben, wunderbar zu sein? Hat mich mein Vater abgewertet? Wonach hast Du Dich vergeblich gesehnt? Welchen existenziell wichtigen Satz würdest Du Deinem Vater zurufen, wenn er (egal ob tot oder lebendig) durch die Tür käme? Welche Rolle spielte er bei Deiner Partnerwahl? Wenn das Verhältnis schwierig war, hast Du ihm verziehen? Wurde es offen ausgesprochen? Wenn nein, warum nicht? Wie war die Geschichte Deines Vaters? Was hast Du an Deinem Vater geliebt, was hat er Dir mitgegeben?

Über die Antworten auf diese Fragen und seiner Erfahrung als Therapeut spricht Dr. phil Mathias Jung in diesem Vortrag, der 2014 auf der Herbsttagung der Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB in Lahnstein gehalten wurde: